Willkommen bei Reiss & Sohn

Das Auktionshaus Reiss & Sohn wurde 1971 gegründet und ist auf die Versteigerung von wertvollen antiquarischen Büchern,  Handschriften, Landkarten, Graphik und Photographie spezialisiert.  Mehr lesen.

Aktuelles

Rare Karte von Südostasien wird versteigert

Eine kartographische Rarität kommt beim Auktionshaus  Reiss & Sohn in Königstein am 31. Oktober zur Versteigerung.  Diese äußerst dekorative Karte erschien mit dem Titel „Insulae Moluccae celeberrimae…“ , gestochen nach P. Plancius von J. van Doetecum, 1594 und liegt hier vor im letzten Druckzustand von 1617  bei C. J. Visscher  in Amsterdam (Schätzpreis 10.000,- Euro). In Kürze geht das gesamte umfangreiche Auktionsangebot an seltenen wertvollen Büchern und Landkarten online.

Das erste europäische Gartenbuch

Walafried Strabo (808-849), Abt des Klosters Reichenau, verfasste ein berühmtes Lehrgedicht, das zum Gründungswerk klösterlicher Gartenkultur des Mittelalters wurde. Reiss & Sohn bietet in seinen Herbstauktionen die erste illustrierte Ausgabe dieser großen Rarität der botanischen Literatur an. Das weitere, sehr umfangreiche Buch- und Graphikangebot zu den Herbstauktionen 2018 wird demnächst online einsehbar sein.