Bismarck-Sonderkatalog bereits jetzt online

Der Katalog zur Sonderauktion „Aus dem Nachlass Otto von Bismarck“ des Auktionshauses Reiss & Sohn, die am 16. Mai 2017 stattfindet, ist bereits jetzt online.
Zum Verkauf stehen prachtvolle, von bedeutenden Künstlern wie Carl Gehrts, Wilhelm Kuhnert oder Fritz Röber gestaltete Ehrenbezeugungen für Otto von Bismarck, sowie seltene, dem Fürsten gewidmete Drucke, meist in aufwändigen und handwerklich hervorragend ausgeführten Einbänden von erstrangigen Buchbindern wie Paul Adam, Wilhelm Collin oder Georg Hulbe. Von besonderer Bedeutung sind zudem mehr als 70 Lose mit frühen Photographien, darunter Alben und Kassetten mit Ansichten aus Java, Neuguinea, Ostafrika, Russland, der Türkei und den Vereinigten Staaten, aufgenommen von berühmten Fotografen wie Julius Braatz, Adolphe Braun, Jacques Pilartz und Hermann Rückwardt.

Die Kataloge zu den beiden weiteren Frühjahrsauktionen von Reiss & Sohn, in denen unter anderem eine spektakuläre Pergamenthandschrift von Honoré Bonets „L´arbre des batailles“, die erste Buchausgabe von Martin Luthers „95 Thesen“ von 1517 und die zweite Ausgabe des „Großen Vesal“ angeboten werden, erscheinen Mitte April 2017.

Zurück