Drucke des 16. Jahrhunderts

Los 106
Ambrosius, Opera omnia

abgelaufen

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00090\/0009000003.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00090\/0009000003.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00090\/0009000003a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00090\/0009000003a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00090\/0009000003b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00090\/0009000003b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00090\/0009000003c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00090\/0009000003c.jpg"}]

unverkauft

Erasmus Roterodamus, D. - Ambrosius, Sanctus. Opera quotquot reperire licuit, omnia. (Ed. D. Erasmus). Paris, J. & D. de Marnef, 1549. Fol. (34,5:24 cm). Mit 2 Druckerm. 14 nn., 591 num. Bll., 1 w. Bl. Flex. Prgt. d. Zt.; fleckig, Rücken eingerissen, ohne Schließbänder.

IA 104.668; vgl. Adams A 938 (kollationsgleiche Ausg. bei M. Fezandat) u. A 940 (Ausg. 1551 bei J. & D. de Marnef). - Zu Beginn u. gegen Ende teils stärker wasserrandig, gegen Ende auch leicht sporfleckig, Bl. 430 mit Eckabriss, Bl. 445 (Zwischentitel) mit teils reparierten Ausrissen (etwas Textverlust), mehrere Bll. mit Wurmgang im Rand, Bl. 472 dadurch mit repariertem Einriss. Name des Erasmus in den Vorstücken zensiert.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...