Drucke des 16. Jahrhunderts

Los 151
Lazius, Typi Austriae. 3 Bll.

abgelaufen

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00909\/0090900054.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00909\/0090900054.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00909\/0090900054a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00909\/0090900054a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00909\/0090900054b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00909\/0090900054b.jpg"}]

unverkauft

Lazius, W. Typi chorographici Provin: Austriae cum explicatione. Wien, M. Zimmermann, 1561. Fol. (40,5:26,5 cm). - Daraus: 3 Bll. mit je 3 Radierungen.

VD 16 ZV 9508; Mayer Nr. 337. - Aus dem seltenen ersten Atlas der österreichischen Alpenländer. Den Karten waren jeweils Tafeln vorangestellt, die den kaiserlicher Adler mit den Wappen des österreichischen Hauses auf den Flügeln zeigen, der eine Schrifttafel zur jeweiligen Provinz trägt: hier Bayern, Tirol und Görz; darunter je 2 entsprechende figürliche Darstellungen nebeneinander. - Leicht fleckig, in den bekannt schwachen Abdrucken, mit Plattenton und Druckfarbenverwischungen. Kleine Randläsuren. In der Unterecke jeweils in Tinte Bogensignatur vermerkt.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...