Drucke des 16. Jahrhunderts

Los 160
Der Stat Nürmberg warhaffte Verantwortung. 2 in 1 Bd.

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00910\/0091000006.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00910\/0091000006.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00910\/0091000006a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00910\/0091000006a.jpg"}]

verkauft

Markgräflerkrieg. - Andere ajns erbarn Raths der Stat Nürmberg warhaffte verantwortung, gegenbericht und ablainung vff des erclerten und verrufften Echters und Landfridprechers Marggraf Albrechts des jüngern von Brandenburg (&) Anndere warhafftige verantwortung unser vonn Gottes Genaden Weiganden Bischouen zu Bamberg wider das abermaln unfüglich unnd ungründig außschreyben unnd schmachbüchlein so Marggraf Albrecht von Brandenburgk wider unser einigungs und kriegs verwante... den 12. Januarii dieses gegenwertigen LIIII. Jahrs. Zus. 2 in 1 Bd. (Nürnberg, J. Heller), 1554. 4to (19,5:14,5 cm). Jeweils mit kl. Wappenholzschnitt auf dem Titel. 52 (l.w.) nn.; 46 nn. (l. 2 w.) Bll. Ohne Einbd., Buchblock gebrochen, Heftung gelockert bzw. lose.

VD 16, N 1948 u. B 268; nicht bei Pfeiffer (vgl. aber 4231-4233 bez. Bamberg). - Zwei Schriften, die erste in einer von drei Varianten, gegen Albrecht II. Alcibiades (Brandenburg-Kulmbach), der trotz des Passauer Vertrags weiter Krieg gegen die Bistümer Bamberg und Würzburg sowie gegen die Freie Reichsstadt Nürnberg führte. - Etwas gebräunt und Ränder teilw. etwas fleckig, bei Bd. 1 Lage B und N lose.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...