Drucke des 16. Jahrhunderts

Los 166
Nicetas Acominatus, Imp. Graeci historia

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010c.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010d.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00939\/0093900010d.jpg"}]

verkauft

Nicetas Acominatus. Imperii Graeci historia, ab anno MCXVII in quo Zonaras desinit, usque ad annum MCCIII libris XIX descripta... Iterata editio graecolatina, Hieronymo Vvolfio interprete. (Genf), E. Vignons Erben, 1593. Gr.-8vo. Mit 2 Holzschn.-Druckerm. 8 Bll., 699 (recte 701) S., 19 Bll. Prgt. d. Zt. mit neuem Rsch., leicht fleckig, ohne die Schließbänder, Vorsätze erneuert.

Adams N 226; Moeckli 138; Schweiger I, 213. - Zweite Ausgabe, zuerst in Basel bei Oporin erschienen, griechischer Text und lateinische Übersetzung zweispaltig gesetzt, mit knappen Marginalien. Die Weltchronik des byzantinischen Historikers reicht vom Tode Kaiser Alexios I. bis zur Eroberung Konstantinopels durch die Kreuzfahrer im Jahre 1203. Die Übersetzung besorgte Hieronymus Wolf, Sekretär und Bibliothekar Johann Jakob Fuggers, dessen Bibliothek berühmt für ihre griechischen Handschriften war. - Titel u. letzte Bl. Vorstücke mit alten Notizen; Text anfangs teilw. mit Anstreichungen. 

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...