Drucke des 16. Jahrhunderts

Los 190
Rabutin, Commentaires des guerres. 2 Bde.

160,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00870\/0087000030.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00870\/0087000030.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00870\/0087000030a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00870\/0087000030a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00870\/0087000030b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00870\/0087000030b.jpg"}]

160,00 EUR
(Zuschlag)

Rabutin, F. de. Commentaires des dernières guerres en la Gaule Belgique, entre Henry second du nom, tres-chrestien roy de France, & Charles cinquiesme empereur, & Philippes son fils, roy d'Espaigne. 2 Bde. Paris, M. Loqueneulx, 1574. (16:10,5 cm). Mit Druckerm. 169 num. Bll.; num. Bll. 170-388. Grün eingefärbte Prgt. d. 18. Jh. mit je 2 Rsch.; etwas bestoßen u. berieben, Gelenke angeplatzt, beide Rücken am Schwanz lädiert.

Cioranesco 18797; Palau 245.853 Anm.; nicht bei Adams und im BM. - Erstmals 1555 erschienene Schilderung des Krieges Frankreichs gegen Spanien, Berichtszeitraum in dieser Ausgabe bis 1558 erweitert. Die Auflage wurde zwischen vier Pariser Verlegern (Chesneau, La Nouë, Loqueneulx, Sonnius) geteilt. - Leicht gebräunt, vereinzelt Anstreichungen, Bl. 160v/161r mit Tintenwischer im Fußsteg, Bl. 255 mit Einriss u. kl. Fehlstelle (etwas Buchstabenverlust).

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...