Mathematik - Physik - Chemie

Los 518
Einstein, Strahlung (in: Ann. Phys. 22)

abgelaufen

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00746\/0074600108.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00746\/0074600108.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00746\/0074600108a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00746\/0074600108a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00746\/0074600108b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00746\/0074600108b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00746\/0074600108c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00746\/0074600108c.jpg"}]

unverkauft

Einstein, A. Die Plancksche Theorie der Strahlung und die Theorie der spezifischen Wärme (mit "Berichtigung"). S. 180-190 u. 800. In: Annalen der Physik. 4. Folge, Bd. 22. Leipzig, J. A. Barth, 1907. (22:15,5 cm). Mit 1 Portr. u. 4 (3 gefalt.) Taf. VIII, 1016 S. Hldr. d. Zt. mit Rvg.; Rücken etwas beschabt.

Weil *15; Honeyman 933. - Erstdruck von Einsteins grundlegender Arbeit über den Wärmeinhalt ("spezifische Wärme") von Festkörpern. Er wendet darin erstmals die Quantentheorie nicht nur auf das Licht, sondern auch auf normale Materie an. Im vollständigen Band der "Annalen", darin von Einstein noch "Über die Gültigkeitsgrenze des Satzes vom thermodynamischen Gleichgewicht und über die Möglichkeit einer neuen Bestimmung der Elementarquanta" (S. 569-572, Weil 16) sowie Beiträge von H. Geiger, F. Hasenöhrl, O. Lehmann u.a. Mit einem Porträt von Pierre Curie. - Sauberes Exemplar.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...