Drucke des 16. Jahrhunderts

Los 79
Biblia hebraica. Estienne 1544-46. 6 Bde.

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00852\/0085200001.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00852\/0085200001.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00852\/0085200001a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00852\/0085200001a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00852\/0085200001b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00852\/0085200001b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00852\/0085200001c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00852\/0085200001c.jpg"}]

verkauft

"A Typographical Jewel"

Biblia hebraica. 15 (von 17) Tln. in 6 Bdn. (Paris, R. Estienne, 1544-46). 16mo (11,5:7,5 cm). Mit 15 wiederh. Druckerm. Pp. d. 18. Jh. mit goldgepr. rotem Rsch., etwas berieben.

Darlow-M. 5089 Anm.; Mortimer I, 73; Renouard 65, 1; Schreiber 82. - Zweite Ausgabe der hebräischen Bibel bei Estienne, die erste im handlichen Taschenformat. Vollständig in einer neuen, etwas kleineren hebräischen Type gedruckt, lediglich die Titelblätter mit lateinischem Kurztitel. "This 'pocket' Hebrew Bible has always been regarded as one of the most impressive examples of Hebrew printing of the French Renaissance, and inspired in Renouard the most unrestrained admiration: 'Cette petite édition, qu'on dit fort exacte, est vraiment un bijou typographique, et peut-être ce qui a jamais été imprimé de plus beau en langue hébraïque.' The edition is very rare and is seldom found complete and in good condition" (Schreiber). Die querformatige Olivenbaum-Druckermarke Estiennes (Schreiber 9), auf allen Titelblättern wiederholt, erscheint hier zum ersten Mal. - Leicht gebräunt u. vereinzelt etwas fleckig, viele alte Anmerkungen in Tinte, 6 (von 9) w. Bll. vorhanden, teils ebenfalls mit hs. Anmerkungen. Titel zu Tl. 1 mit zwei alt ergänzten Ausschnitten ("Chamischa Chumsche Torah" wurde durch "Bereschit", "Quinque libri legis" durch "Genesis" ersetzt), Titel zu Tl. 9 (Paralipomena) mit ergänztem Eckabriss, erste Bll. von Tl. 13 (Jesaja) mit Wurmspur (teils geringer Buchstabenverlust). Es fehlen Tl. 2 (Exodus) u. 17 (Daniel u. Esra).

15 (of 17) parts, bound in 6 volumes. With Estienne's olive tree device on the tiltle-page of each part. Second Estienne edition of the Hebrew Old Testament, the first in 16mo and printed in a new, smaller Hebrew type. - Light browning, some occasional spotting, numerous old annotations in ink. Title-page of pt. 1 with two small portions excised and replaced in manuscript, title-page of pt. 9 with corner restoration, first leaves of pt. 13 with wormhole (affecting a few letters). Lacking pt. 2 (Exodus) and 18 (Daniel & Esdras). 18th cent. boards with gilt lettered red spine labels, a bit rubbed.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...