Drucke des 16. Jahrhunderts

Los 89
Cassianus, Opus Johannis eremite

abgelaufen

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00941\/0094100006.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00941\/0094100006.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00941\/0094100006a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00941\/0094100006a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00941\/0094100006b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00941\/0094100006b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00941\/0094100006c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00941\/0094100006c.jpg"}]

unverkauft

Cassianus, J. Opus Johan(n)is eremite, qui et Cassianus dicitur, de Institutis cenobiorum: Origine, causis et remediis vitiorum. Lyon, S. Bevilaqua, 1516. (14,5:10 cm). 280 nn. Bll. (16. weiß). Flex. Pgt. d. Zt., berieben u. knittrig, restaurierte Fehlstellen.

IA 133.202; Baudrier II, 20 (nach Panzer). - Sehr seltene Ausgabe. - Etwas gebräunt, stellenweise etwas braun- u. feuchtigkeitsrandig, Titel fleckig u. mit kurzer Anmerkung im oberen Rand, Bl. 2 im oberen Rand mit kl. Fehl- u. Rasustelle.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...