Allgemeine Naturwissenschaften

Los 403
Casamia, Il tesoro

abgelaufen

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00102\/0010200058.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00102\/0010200058.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00102\/0010200058a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00102\/0010200058a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00102\/0010200058b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00102\/0010200058b.jpg"}]

unverkauft

Casamia, P. G. P. Il tesoro nascosto ossia Il contemplatore delle quarantotto immagini del ciel stellato, opera dell'insigne, e celebre rinomato astronomo, fisico, e cabalista Casamia Veneziano. Tomi due compresi in un solo volume. Faenza, M. Conti für F. M. Montanari, um 1810. Mit gest. Porträt-Frontispiz, 3 gefalt. Holzschnitt-Tafeln und 2 Falttabellen. 444 S. Mod. Kart.

Riccardi I/1, 269, 1. - "Nella prima parte l'autore si estende sulle materie del primo tomo le più interessanti specialmente sopra l'arte numerica. Nella seconda parte tratta di tutte le scienze" (Titel). Die Tafeln zeigen die Welt in 2 Hemisphären (dat. 1806), Planetensystem und Dantes Sphären. - Stockfleckig und vor allem anfangs etwas gebräunt, stellenw. wasserfleckig, gegen Ende stärker, davon auch die Weltkte. betroffen, diese unterhalb mit hs. Namen; die 2. Taf. in der Faltung durchgerissen und mit Fehlstellen angesetzt.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...