Los 1494
Hammerschmid, Prodromus

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01017\/0101700107.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01017\/0101700107.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01017\/0101700107a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01017\/0101700107a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01017\/0101700107b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01017\/0101700107b.jpg"}]

verkauft

Auktionsablauf:

07.05.2019 Sitzungsbeginn 11:30 Uhr

Prag. - Hammerschmid, J. F. Prodromus gloriae Pragenae. Prag, Wickhart, 1723. Fol. (34,5:23,5 cm). Mit gest. Front. von M. Renz u. J. D. de Montalegre nach J. Hiebel. 9 Bll., 816 S., 7 Bll. Mod. Ldr., leicht berieben.

Zíbrt II, 1859. - Festschrift zur Tausendjahrfeier der Stadt Prag. Monumentale Beschreibung von Geschichte u. Topographie der Stadt, ihrer kirchlichen, juristischen u. sozialen Einrichtungen. Mit reichem Urkundenmaterial. - Gebräunt, teils stärker, braunfleckig, einige leichte Wasserflecken an den Rändern; Titel mit hs. Namenszug und Stempel, kalligraph. Widmungsblatt, dat. 1724 vorgebunden.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...