Los 1951 *#
"Africae". Hondius-Janssonius

1.100,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01188\/0118800017.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01188\/0118800017.jpg"}]

1.100,00 EUR
(Zuschlag)

Auktionsablauf:

07.05.2019 Sitzungsbeginn 16:30 Uhr

"Africae nova tabula". Altkol. Kupferstich-Karte von J. Hondius bei J. Janssonius, Amsterdam, 1632. Mit 2 ausgem. floralen und fig. Kartuschen sowie reicher Tier- und Schiffsstaffage; eingefasst von 3 kol. Bildleisten mit je 5 Eingeborenenpaaren seitl. sowie oben 6 kl. Ansichten im Oval. 40,5:55 cm.

Betz 60.4; Schilder/Stopp, MCN VI, 13.4; Tooley, Sequence S. 5; Norwich 29 (Ausg. 1623). - Selten. 4. Zustand (von 5) der zuerst 1623 mit insges. 4 Randleisten erschienenen Karte; hier ohne die untere Ansichtenleiste, aber noch mit Datum; aus der deutschen Atlas-Ausgabe 1638-42. - Leicht gebräunt und fleckig, Rückentext stellenweise etwas durchschlagend.

Rare carte-à-figures in its 4th state (of 5): without bottom border, but still with date 1632; our copy from the German atlas edition 1638-44. With the fine views of Cairo, Alexandria, Algier, Tunis, Tanger and Ceuta at top. - Original col. Light browning and spotting, some shine-through of text in places. Else a fine copy.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...