Los 2020 *
Kalifornien. Sanson-Mariette

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01205\/0120500008.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01205\/0120500008.jpg"}]

verkauft

Auktionsablauf:

07.05.2019 Sitzungsbeginn 16:30 Uhr

Kalifornien. "Le Nouveau Mexique, et la Floride". Grenzkol. Kupferstich-Karte von N. Sanson bei P. Mariette, Paris, 1656; gest. von Somer. Mit ausgem. Vorhang-Kartusche. 31:54 cm.

Burden 319; McLaughlin/M. 17.1; Tooley, California 14; Martin, Texas S. 83;  Goss 34; Portinaro/K. Abb. S. 178; Lowery 175; Wagner 373. - Erster Zustand (von 4). Der südliche Teil der Vereinigten Staaten mit Kalifornien als Insel und West-Kuba. - Gereinigt und stabilsiert, seitl. Bildränder tlw. noch leicht wasserfleckig.

First state (of 4). "It became the model for maps of the 'island' of California for more than fifty years" (Goss). Also other features and informations appear here for the first time, e.g. the Mississippi delta named 'Mar Pequeno', 2 bays and names along the northern shore of California, Santa Fe as capital of New Mexico, the place names changed from French to Spanish, "but of equal interest is the fact that Lakes Ontario and Erie are also both shown and named" (P./K.). - Contemp. col. in outline. Cleaned and sized, still light marginal waterstaining at sides just affecting image. Else a fine copy.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...