Bayern - Franken

Los 2865 *#
Augsburg. (Schedel) / 2 Bll.

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01015\/0101500149.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01015\/0101500149.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01015\/0101500149a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01015\/0101500149a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01015\/0101500149b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01015\/0101500149b.jpg"}]

verkauft

Augsburg. "Augusta". Gesamtansicht. Kol. Holzschnitt (aus der Schedel'schen Weltchronik, latein. Ausgabe, 1493). 19,5:52,5 cm; auf dem vollen Doppelblatt.

Schefold 40241; Bachmann II, 1. - Mit weiteren ausgem. Textholzschn. auf der Rückseite. Gereinigt und stabilisiert, noch etwas gebräunt. Bug neu zusammengesetzt. - Dazu: "Augsburg die Haupt=Stadt und Zierde des Schwaebischen Craises". Altkol. Plan mit Umgebung, darunter unkol. Gesamtansicht (ca. 9,5:29 cm) in farb. ornament. Bordüre, flankiert von Allegorien. Kupferstich nach G. Rogg von M. Seutter, um 1730; gest. von M. Rhein. 50:58 cm. Bug mit Knickfalte u. rep. Einriss unten. (Sch. 40482; Sandler S. 11/258). - Zus. 2 Bll.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...