Bayern - Franken

Los 2870 *#
Bayern. "Bauiera". Forlani-van Schoel

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01110\/0111000126.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01110\/0111000126.jpg"}]

verkauft

Bayern. "A Benigni Lettori, Ecoui la descrittione del Ducato di Bauiera". Kupferstich-Karte von P. Forlani, (Venedig), 1570, bei H. van Schoel, Rom, 1602. Mit Schriftkartusche. 28,5:35 cm.

Bifolco/Ronca (2018) Taf. 334.3 (von 3); Woodward, Forlani 84; Meurer, Strabo 17.2 (von 2). Zur Ausg. von 1570: Tooley, Italian Atlases 130; Novacco 17; Ganado, Collection MNL VI, 28; Zur Ausg. 1566: W., F. 46; T., It. Atl. 128; Cart. Bavariae 2.8; BSB, Kunstwerk. - Seltener letzter Zustand mit van Schoels dat. Adresse in der Kartusche, von dem es laut Bifolco/R. 3 Exemplare gibt. Leicht vergrößerter Nachstich (jeweils 1,5 cm) der 1566 von Forlani selbst hrsg. Karte mit identischem Kartenbild von Bayern mit Schwaben nach der Vorlage aus S. Münster, aber mit geändertem Kartuschentext, anderer Beschriftung und größtenteils ohne die Darstellung der Wälder. - Mit Wasserzeichen: Fleur-de-lys im Kreis unter Krone. - Tlw. mit etwas Plattenton; stellenweise leicht fleckig. Alte horizontale Faltstelle unten mit kl. Loch rechts.

Scarce final state; according to Bifolco/R. only 3 copies known. The second map of the southern German regions by Forlani with van Schoel's address added in the cartouche; closely copied after his own forerunner of 1566. - With watermark: "Fleur-de-lys in circle under crown'" (cf. Woodward 103-106). - Uncol. Somewhat toned in places; lgiht occasional spotting. Old horizontal fold at bottom with small hole at right.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...