Los 2926 *#
Bremen und Verden. Akademie / 2 Bll.

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300029.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300029.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300029a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300029a.jpg"}]

verkauft

Auktionsablauf:

08.05.2019 Sitzungsbeginn 11:30 Uhr

Bremen. "Ducatus Bremae et Princ. Verdae geometrica descriptio recens cum Comit. Hoyae, Diepholt et Delmenhorst" (Kopftitel). Altkol. Kupferstich-Karte (nach A. A. Rhode) hrsg. von der Königlichen Akademie, Berlin, 1764. Von 2 Platten gedruckt und zusammengesetzt; 86,5:55,5 cm. - Mit 2 Akademiestempeln rechts im Bildrand.

Hanke/Degner 50. - Vorliegend die erste Fassung, 1767 um Korrekturen von Johann Hinrich Pratje ergänzt und neu gestochen. - Dazu: "Oldenburg Comitatus". Altkol. Kupf.-Kte.von W. Blaeu (dt. Ausgabe, 1641 ff.). Mit 2 ausgem. Rollwerkskartuschen. 49:37,5 cm. (Koeman II, 2320:2.2.) - Zus. 2 Bll. Leicht gebräunt und fleckig; die Bremen-Karte an den Rändern und am Bug auf Zeichenkarton montiert.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...