Los 2939 *#
Oldenburg. W. Blaeu / 4 Bll.

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300020.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300020.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300020a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300020a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300020b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E00873\/0087300020b.jpg"}]

verkauft

Auktionsablauf:

08.05.2019 Sitzungsbeginn 11:30 Uhr

Oldenburg. "Oldenburg Comitatus". 3 Bll. altkol. Kupferstich-Karten von W. Blaeu (2) und Schenk & Valk; 2 Bll. gest. von E. S. Hamersveldt. Jeweils mit ausgem. Kartenschmuck. Qu.-fol.

Koeman II, 2320:2.1 und 2; Harms S. 59 (der frühere Zustand); vgl. Koeman I, 2320:1.1 (Janss.). - Jeweils in westl. Orientierung; die Blaeu-Karten aus einer latein. bzw.  span. Ausg. (späterer Zustand mit neu gest. Wappenkart.). - Dazu: "Oldenburg comit.". Kupf. nach Michaelis aus A. Ortelius, ab 1595. Fol. (Broecke 90; K. III, 2320:31B). - Zus. 4 Bll. Leicht gebräunt und fleckig.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...