Mathematik - Physik - Chemie

Los 556
Jacobi, Fundamenta nova

abgelaufen

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01210\/0121000261.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01210\/0121000261.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01210\/0121000261a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01210\/0121000261a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01210\/0121000261b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01210\/0121000261b.jpg"}]

unverkauft

Jacobi, K. G. J. Fundamenta nova theoriae functionum ellipticarum. Königsberg, Borntraeger, 1829. 4to (27,5:22,5 cm). Mit 1 gefalt. Tab. VI, 191 S. Umschlag d. Zt.

Poggendorff I, 1178; Norman 1150; DSB VII, 55. - Erste Ausgabe von Jacobis Hauptwerk. Die von Legendre und insbesondere von Abel und Jacobi entwickelte Theorie der elliptischen Funktionen gehört zu den größten mathematischen Leistungen des 19. Jahrhunderts. "Durch Einführung der Umkehrfunktion der elliptischen Integrale fand er (unabhängig von Abel) den Schlüssel zur neuen Theorie der doppeltperiodischen sowie der Abelschen Funktionen" (NDB X, 233). - Stockfleckig. Unbeschnitten.

First edition. With folding letterpress table. 'In "Fundamenta nova", his most important work, Jacobi dealt with the transformation and representation of elliptic functions... The "Fundamenta nova" was soon recognized as a key work on elliptic functions, and Jacobi's approach to the subject became the model upon which the theory of functions itself was developed' (Norman). - Foxed. Uncut copy in contemporary wrappers.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...