Moderne Literatur - Kunst des 20. Jahrhunderts

Los 1053
Binding, Stolz und Trauer

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01261\/0126100026.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01261\/0126100026.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01261\/0126100026a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01261\/0126100026a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01261\/0126100026b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01261\/0126100026b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01261\/0126100026c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01261\/0126100026c.jpg"}]

verkauft

Ernst Ludwig-Presse. - Binding, R. G. Stolz und Trauer. Frankfurt, Tiedemann & Uzielli, 1922. 4to (24:17 cm). 55 S., 3 Bll. Prgt. von E. Rehbein, Kleukens-Binderei (sign.) mit goldgepr. Signet der Ernst Ludwig Presse auf dem Vorderdeckel, Deckel-, Steh- u. Innenkantenfileten, Rvg. u. Kopfgoldschnitt, leicht aufgebogen, etwas angestaubt u. fleckig.

Stürz 50. - Druck der Ernst Ludwig Presse. Eins von 250 Expl. - Leicht gebräunt.

Nachricht an Reiss & Sohn

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Kundenkonto

Neues Konto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...