Reformation

Los 169
Wie die Kilch Ungehorsamen verbannet

abgelaufen

unverkauft

Basel. - Kirchenbann. - Wie die Kilch Christi zuo Basel die Ungehorsamen, verbannet. Wir die Verordneten uffseher und Bannherren der gemeind Christ, in dem Münster allhie zu Basel, Entbiettent mencklichem, gnad, frid, und heyl... und darbey zewissen. Demnach N. N. vilfaltigklichen, zum Ersten, Andern, und Dritten mal, brüderlich ersucht, und Christlich vermanet worden... Einblattdruck. (Basel 1530). Fol. (Blattgr. 36:29 cm). 33 Zeilen. Ungebunden.

Seltenes Formular des Kirchenbanns. "Im Gegensatz zu Zürich war es in Basel gegen Ende des Jahres 1530 zu Aufrichtung des Kirchenbannes gekommen. Anders als Zwingli hatte der Basler Reformator Oekolampad an der Notwendigkeit und Nützlichkeit des Banns für die Kirchen festgehalten. Durch die beiden Mandate vom 14. und 15. Dezember 1530 führte der Basler Rat offiziell die Kirchenzucht und damit den Bann in Stadt und Landschaft ein" (Dobras, Ratsregiment, Kirchenzucht etc., 1993, S. 312 f.). - Sehr breitrandig, etwas gereinigt, geglättete Faltspur, kurze alte Nummerierungen verso.

Nachricht an Reiss & Sohn

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Noch nicht registriert?

Hier registrieren

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...