Handschriften

Los 2 *#
Adelsdiplom für A. S. Doliniany-Dolinianski (Abschrift)

abgelaufen

unverkauft

Adelsdiplom. - Galizien. -  Beglaubigte Abschrift eines Adelsdiploms (Wappenverbesserung) für Andrzej Seweryn Doliniany-Doliniański. Lateinische Urkunde mit deutschem Zusatz auf Papier. Lemberg, 18. Dezember 1896 (Originalurkunde Wien, 4. April 1787). Fol. Blattgr. 34,5:21,5 cm. Mit schwarzbrauner Tinte in sauberer lateinischer und deutscher Kursive geschrieben. Auf Blatt 3 recto großes Wappen (ca. 16:17 cm) in mehreren Farben eingemalt. Mit rot-weißer Kordel geheftet.

Vgl. Kneschke II, 538 - Abschrift des kaiserlichen Diploms und Beglaubigung durch den K. k. Notar Samuel Kwaśnicki in Lemberg, mit dessen Stempel und Unterschrift. Die Wappenverbesserung erfolgte wegen der Ernennung des Andrzej Seweryn Doliniany-Doliniański (1739-1815) zum "arcypodczaszy wielkiego koronnego galicyjskiego". Das seit 1577 nachweisbare Geschlecht nannte sich nach dem Dorf Dolynjany, das westlich von Lemberg liegt. - Mit vertikaler und horizontaler Knickfalte, dadurch kleine Farbabsplitterungen in der Wappenmalerei.

Nachricht an Reiss & Sohn

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Noch nicht registriert?

Hier registrieren

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...