Atlanten - Kartographie - Kosmographien - Städtebücher

Los 2058
Holm, Samling af Landkort

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066c.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066d.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066d.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066e.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066e.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066f.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01239\/0123900066f.jpg"}]

verkauft

Holm, S. E. Samling af 50 smaal Landkort i Traesnit til Brug for Skolerne paa Landet. O. O. 1829. Kl.-4to (21:17 cm). 50 Bll. mit grenzkolorierten Holzschnittkarten. Hldr. d. Zt., berieben u. bestoßen, Rückdeckel mit mod. Namensschildchen.

Bruun, Bibl. Danica II, 391. - Dänischer Schulatlas von Sören Eliasen Holm (1776-1840, bis 1814 im Schuldienst, danach Geograph und Fischer) gedruckt auf bläulichem Papier. Das Werk erlebte mehrere Auflagen. Mit doppelblattgr. Weltkarte in zwei Hemisphären, Erdteilkarten (darunter Australien mit Ozeanien), Amerika (kopfstehend gebunden), Europa (u.a. Skandinavien, Russland, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien) und Übersichts- und Detailkarten von Dänemark und Norddeutschland, darunter Jütland (9), Seeland (5), den Inseln Alsen, Aerö und Fehmarn, sowie Schleswig (5) und Holstein (3). Die Karten teilweise von Holm monogrammiert u. datiert (zwischen 1818 und 1826). - Teils etwas fleckig, durchgängig mit Wurmloch bzw. -gang im oberen Bundsteg, stellenw. bis in den Bildrand. 1 Karte mit Anstreichungen u. Randnotiz in Bleistift, 1 Karte mit sauberem Namenseintrag u. Datum von alter Hand.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...