Mathematik - Physik - Chemie

Los 420
Borda, Cercle de reflexion

abgelaufen

unverkauft

Borda, J. C. de. Description et usage du cercle de réflexion avec différentes méthodes pour calculer les observations nautiques. 2e éd. Paris, Firmin Didot, 1802. 4to (23:17cm). Mit 3 Kupfertafeln. 89, 33 S., 1 Bl. Mod. Hprgt.

Houzeau-L. 10764; Polak 971; vgl. Poggendorff I, 238. - Seltene zweite Ausgabe, erstmals 1787 erschienen. Die Erfindung der nach Borda benannten Reflexions- und Repetitionskreise. Der Bordakreis ist ein Instrument zur Messung von Winkelgraden, bei dem mit zwei gegeneinander verschiebbaren Fernrohren gleichzeitig zwei Ziele anvisiert und der Winkel zwischen ihnen als Bogenminuten abgelesen werden können. "Borda is a major figure in the history of the French navy. He attained the rank of 'capitaine de vaisseau', participated in several scientific voyages and in the American Revolution. Borda's development of a surveying instrument, the 'cercle de réflexion', contributed to the French success in measuring the length of the meridional arc. He participated in the work on a standard system of weights and measures, and designed the platinum standard meter and the standard seconds pendulum" (DSB II, 299). - Auf leicht bläulichem Papier. Vereinzelt gering fleckig.

Scarce second edition. - Slight spotting in places. Bound in recent half vellum.

Nachricht an Reiss & Sohn

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Noch nicht registriert?

Hier registrieren

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...