Recht - Wirtschaft - Geschichte

Los 675
Bender, De revisione actorum + Beiband

abgelaufen

unverkauft

Bender, J. L. Commentarius in Constitutionem Imperii de revisione actorum et sententiarum in Iudicio Camerae pronunciatarum; in quo titulus 53. part. 3. ordinat. perspicua expositione illustratur. Frankfurt, J. Spieß, 1589. (17:11 cm). Mit Holzschn.-Druckermarke. 12 Bll., 620 S., 37 Bll. - Mit 1 Beiband (s.u.). Geringfügig späterer Prgt. mit Schließbandresten, etwas aufgebogen.

VD 16, B 1690. - Erste vollständige Ausgabe. "Bender, Professor in Tübingen, wurde 1589 außerordentlicher Kammergerichts-Assessor... Schon als Professor verfaßte er die Dissertation de revisione Actorum, die er nach seiner Beförderung ans Kammergericht noch vollends ausführte... Der Styl ist deutlich und flüßig" (Fahnenberg, Kaiserl. Reichskammergericht 53). - Vorgebunden: P. Denaisius (De Nays). Jus camerale, sive novissimi juris compendium. Speyer, M. Hartmann, 1604. (17,5:10,5 cm). 24 Bll., 508 S., 1 Bl. - VD 17 1:020233S. - Zweite Ausgabe, eine von Stintzing u. Fahnenberg erwähnte Oktavausgabe von 1599 wird von VD 16 u. NDB nicht bestätigt. Alphabetisch geordnetes Handbuch des Kameralprozesses. - Beide Bde. mit Besitzvermerk eines Johannes Kramer (1 dat. 1609) auf d. Titel, wohl von dessen Hand auch einige hs. Anmerkungen auf dem Schlußblatt von I verso und d. hinteren Vorsatz. Weitere, teils gestrichene Besitzvermerke auf dem Titel von II, darunter "Stephani von Althen, Secretarij", wohl der 1630 vom Hochstift Münster nach Den Haag entsandte von Althen.

Nachricht an Reiss & Sohn

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Noch nicht registriert?

Hier registrieren

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...