Alte Drucke - Inkunabeln

Los 86
(Floccus), De magistratibus

abgelaufen

unverkauft

(Floccus, A.; pseud.:) L. Fenestella. De Ro. magistratibus: nitori tandem nativo restitutus, mille fluentibus ulceribus curatis, industria doctissimi Ioannis Camertis. Wien, H. Vietor, 1510. Kl.-4to (22,5:17 cm). 44 nn. Bll. Mod. Hprgt.

VD 16, F 1639; Denis 32. - Seltener Wiener Druck. Hauptwerk des florentinischen Kanonikers F., Domherr und Sekretär Papst Eugen IV,  über den römischen Magistrat. Der Drucker Vietor war bereits 1510 eine Partnerschaft mit dem älteren Singriener eingegangen, trotzdem entstanden noch bis März 1511 einige wenige Drucke, die nur sein Impressum tragen. Diese sind allesamt äußerst selten (vgl. Lang, Buchdruck in Österreich, 48). - Sorgfältig gereinigt, stellenweise noch leicht fleckig, die letzten Bll. mit schwächeren Moderspuren, 1 restaurierter kleiner Eckabriss. Vereinzelt alte Anmerkungen, letztes Bl. verso mit Besitzvermerk vom April 1511.

Nachricht an Reiss & Sohn

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Noch nicht registriert?

Hier registrieren

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...