Physik - Optische Instrumente - Camera Obscura - Laterna Magica

Los 452
Chevallier, Le conservateuer de la vue / 2 Bde.

400,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181c.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181d.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181d.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181e.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181e.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181f.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01593\/0159300181f.jpg"}]

verkauft

Bibliothéque de Grosbois

Chevallier, J. G. A. Le conservateur de la vue, suivi du catalogue général des instruments de l'optique ... de la fabrique et du magasin de l'auteur. Paris, "chez l'auteur", 1810. (22:14,5 cm) Mit gest. Titel und 8 gefalt. Kupfertafeln. 2 Bll., VIII, 163, XLVII S. Blauer Pp. d. Zt. mit Vergoldung u. rotem Rsch., etwas bestoßen.

Poggendorf I, 431; vgl. Duncan 2374 u. Wellcome II, 338 (beide 2. Ausg. 1812). - Erste Ausgabe. Jean Gabriel Auguste Chevallier (1778-1848) stammte aus einer seit 1765 in Paris ansässisgen Familie von Optikern. Die Kupfertafeln zeigen optische Figuren und Instrumente, darunter Brillen, Fernglas, Mikroskop etc. Am Schluss "Catalogue général des instruments d'optique" mit Preisen. - Auf besserem Papier. Unbeschnitten. Text meist stockfleckig oder gebräunt, Tafeln kaum. Ohne den Vortitel (verso vom Autor unterschriebener Echtheitsvermerk sowie Druckvermerk) und 1 Bl. Widmung an Jérôme Bonaparte. - Mit Exlibris "Bibliothéque de Grosbois". Das Schloss Grosbois war seit 1805 im Besitz von Louis-Alexandre Berthier, dem Marschall Napoleons, und seiner Familie. - Dazu: Dasselbe, ebenso, aber auf normalem Papier und mit dem Vortitel. Noch ohne die Errata über das ganze Werk auf S. XLVII verso. Brosch. d. Zt., defekt. - Leicht gebräunt u. meist stockfleckig. - Zusammen 2 Bde.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...