Schweiz

Los 1632
Merian/Zeiller, Topographia Helvetiae, Rhaetiae, et Valesiae

3.000,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098c.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098d.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098d.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098e.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098e.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098f.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098f.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098g.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098g.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098h.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000098h.jpg"}]

verkauft

Merian, M. - (Zeiller, M.). Topographia Helvetiae, Rhaetiae, et Valesiae: Das ist Beschreibung unnd eygentliche Abbildung der vornehmsten Stätte und Platze in der Eydgnoßschafft, Graubündten, Wallis und etlicher zugewandten Orten. Frankfurt, Merian Erben, 1654. Fol. (32,5:22 cm). Mit gest. Titel, 2 doppelblattgr. Kupferkarten u. 76 (statt 77) meist doppelblattgr. (wenige gefaltet bzw. eingefaltet) Kupfertafeln. 1 Bl., S. 5-90, 5 Bll. Neuerer Hprgt. mit Rückenvergoldung, leicht angestaubt, Oberecken etwas bestoßen.

Wüthrich IV, S. 23, No. 4; Schuchhard 64 B. - Zweite Ausgabe. Mit 12 zusätzlich eingebundenen Kupferansichten weitgehend Schweizer Orte (1 lose beiligend) aus Meissners Schatzkästlein. - Gering gebräunt und stellenweise etwas fleckig, meist in der Oberecke Feuchtigkeitsflecken, einige Bll. mit Einrissen oder Randläsuren (meist hinterlegt), wenige Tafeln bis an den Plattenrand bzw. bis an die Einfassung beschnitten, das Tafelverzeichnis aufgezogen. Die Deutschlandkarte mit schmalem Randausriss. Es fehlt die Ansicht von Neuenburg (von Osten).

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...