Schweiz

Los 1635
(Neujahrsblätter der Zürcher Bürgerbibliothek)

650,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016c.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016d.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016d.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016e.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016e.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016f.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016f.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016g.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016g.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016h.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01425\/0142500016h.jpg"}]

verkauft

Zürich. - (Neujahrsblätter der Zürcher Bürgerbibliothek). "Einer Zartblühenden Jugend... verehrt". Zürich 1645-1758. Qu.-Fol. (30:33,5 cm). 89 (statt 114) Kupfertafeln von C. u. J. Meyer, I. B. Bullinger u.a. Hldr. d. Zt. mit Rtitel u. Rvg., Deckel lädiert u. brüchig.

Leemann-van Elck, Zürcher. Buchill. S. 132ff.; Barth 9729; Kirchner 920. - Folge der seltenen Einblattdrucke, die bis 1758 von der Bürgerbibliothek herausgegeben wurden. "Die Bürgerbibliothek war die erste Gesellschaft, die solche Neujahrsblätter verteilte" (L.-v.E.). Später in Heften u. unter wechselnden Titeln erschienen. Enthält Szenen aus den Burgunderkriegen, teilweise auch mit Ansichten, darunter verschiedene Schweizer Städte und Burgen. Desweiteren allegorische Darstellungen der Wissenschaften u. Künste (Astronomie, Jurisprudenz, Logik, Ökonomie, Politik, Physik, Rhetorik, etc.) sowie Sinnbilder aus der biblischen u. weltlichen (meist schweizerischen) Geschichte, jeweils mit gestochenen Texten unten. - Breitrandige u. meist kräftig gedruckte Kupfertafeln, vereinzelt eingefaltet, einige montiert. Vorderes Innengelenk gebrochen. Etwas stockfleckig, tls. mit Randläsuren u. hinterlegten Randeinrissen, 1 Tafel seitl. bis ins Bild beschnitten, 1 Tafel lose u. bis zur Einfassungslinie beschnitten, die letzten 3 Tafeln mit Quetschfalten.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...