Wirtschaft - Recht - Geschichte - Nationalökonomie

Los 1104
Zufällige Gedancken: Proportion zwischen Silber u. Gold

120,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01783\/0178300005.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01783\/0178300005.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01783\/0178300005a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01783\/0178300005a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01783\/0178300005b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01783\/0178300005b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01783\/0178300005c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01783\/0178300005c.jpg"}]

verkauft

Numismatik. - Zufällige Gedancken von der Proportion zwischen Silber und Gold, worinn zugleich erwiesen wird, daß der Wiener Conventions-Münz-Fuß ohne Abänderung  der darinn angenommenen Proportion von 14 11/71 zu 1. in denen heroberen Reichs-Craysen nicht zur Execution gebracht werden könne. Dann Gegen-Erläuterung. O.O., 1760. Fol. (35:22 cm). 47 S. - Angeb.: Anhang zu denen zufälligen Gedancken von der Proportion zwischen Silber und Gold, worinnen ...  die zufällige Gedancken bestättiget werden. O.O., 1760.  47 S. - Meynung, daß in Münz-Sachen die Proportion zwischen Silber und Gold 13 1/2 Marck Silber gegen 1. Marck Gold seyn solle. O.O., 1760. 10 S. - Ohnpartheyische Berechnung, welche respective pro Informatione & Demonstratione dienet. Mit gefalt. Tabelle. O.O., 1760. 16 S. Ohne Einband. Buchblock gebrochen.

Humpert 11145 (I. u. II.), 11148 (III.) u. 11142 (IV). - Selten. - Stellenweise etwas gebräunt, in den Rändern hier und da etwas fleckig, das erste und das letzte Bl. leicht angestaubt.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...