Philosophie und Literatur mit einer Privatsammlung zur Philosophie

Los 1242
Abraham à Sancta Clara, Weinkeller

300,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01421\/0142100203.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01421\/0142100203.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01421\/0142100203a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01421\/0142100203a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01421\/0142100203b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01421\/0142100203b.jpg"}]

verkauft

Abraham à Sancta Clara. Wohl angefüllter Wein-Keller, In welchem Manche durstige Seel sich mit einem Geistlichen Geseng-Gott erquicken kan. Würzburg, F. M. Hertz für C. Weigel in Nürnberg, 1710. 4to (21,5:17,5 cm). Mit Kupfertitel u. 50 halbseitigen Textkupfern von C. Luyken. 7 Bll., 521 S., 11 Bll. Blindgepr. Prgt. d. Zt., leicht berieben, Ecken etwas bestoßen, Vordergelenk unten etwas eingerissen.

Dünnhaupt 156, 51.1; Bertsche 53a, 1; van Eeghen/van der Kellen 433. - Erster Druck der ersten Ausgabe, kenntlich an dem Anfangswort "Aus" auf S. 349. "Letztes einwandfrei echtes Sammelwerk Abrahams" (D.). - Teilweise gebräunt und stockfleckig, Vorsätze, Vor- u. Nachstücke etwas ausgefranst und geknittert, im Bund tlw. rissig und gelockert, Kupfertitel geknittert und mit Einriss ins Bild, vereinzelte Randein- bzw. -ausrisse.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...