Philosophie und Literatur mit einer Privatsammlung zur Philosophie

Los 1391
(Schupp), Relation aus dem Parnasso

verkauft

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000021.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000021.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000021a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000021a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000021b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000021b.jpg"}]

verkauft

Auktionsablauf:

27.10.2021 / Los 1331-1485 / Sitzungsbeginn 17.30 Uhr

(Schupp, J. B.). Relation aus dem Parnasso, welche bey jüngster Post Mercurius anbracht hat. Wolfenbüttel, J. Bißmarck, 1658. 12mo (123:8 cm). 5 Bll., 25 S. Späterer Pp. mit goldgepr. Rtitel.

VD 17 39:119745D (Koll. abweichend: 4 Bll., 25 S.); Goed. III, 235, 6; Faber du Faur 710. - Einer von zwei Drucken im selben Jahr. "Außer Predigten und einigen geistlichen Gedichten... schrieb er Satiren, die durch unbefangene Auffassung der Weltverhältnisse... die besten des Jahrhunderts sind". (Goed.). "Apollo speaks in sharp terms of authors who like beetles occupy themselves only with the dung of their opponents" (FdF).

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...