Faksimiles - Lexika - Kunstwissenschaft

Los 1435
Biblia Pauperum. Faks. 2 Bde.

400,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01735\/0173500004.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01735\/0173500004.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01735\/0173500004a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01735\/0173500004a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01735\/0173500004b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01735\/0173500004b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01735\/0173500004c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01735\/0173500004c.jpg"}]

verkauft

Faksimiles. - Biblia Pauperum. Kings MS 5 British Library, London. Commentary by J. Backhouse, J. H. Marrow & G. Schmidt. 2 Bde. Luzern, Faksimile-Verlag, 1993. Qu.-Schmal-Fol. (19:39 cm). Mit zahlr. farb. Abb. Roter Or.-Ldr. mit Seidenvorsätzen, Goldprägung u. Goldschn. (Faksimile) u. Or.-Hldr. (Kommentar), zus. in Or.-Acryl-Kassette, diese mit einigen leichten Kratzern.

Eins von 980 (GA. 1060) arabisch numerierten Expl. Kommentar in englischer, deutscher u. französcher Sprache. Das ungewöhnliche Querformat ergibt sich aus dem ursprünglichen Format der Handschrift: "Im originalen Zustand aber bestand sie aus einer Folge einzeln gefalteter Blätter und besaß damit eine Form, die nicht nur in der Tradition der Biblia Pauperum ungewöhnlich ist, sondern sogar allgemein in der Tradition illustrierter Codices" (Kommentar S. 125).

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...