Atlanten - Kartographie - Kosmographien - Städtebücher

Los 2082
Münster, Cosmographei oder beschreibung

6.500,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002c.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002d.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002d.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002e.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002e.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002f.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002f.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002g.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002g.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002h.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002h.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002i.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01846\/0184600002i.jpg"}]

verkauft

Münster, S. Cosmographei oder beschreibung aller länder, herrschafften, fürnemsten stetten (etc.). Basel, H. Petri, 1550. Fol. (34,5:24 cm). Mit Holzschnitt-Titelbordüre u. ca. 910 (inkl. Wiederholungen, tlw. kol.) Holzschnitten im Text, darunter 14 doppelblattgr. Vortextkarten sowie 37 doppelblattgr. u. 3 mehrf. gefalt. meist mit Ansichten. 10 nn. Bll., 28 nn Bll. (= Vortextkarten), 1233 (recte 1237) S. Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit Schließen, berieben, gebräunt und fleckig, einige Bezugsfehlstellen u. -einrisse, vorderes Innengelenk verstärkt.

VD 16, M 6693; Alden-L. 550/26; Sabin 51387; Burmeister 70. - Fünfte deutsche Ausgabe der Münsterchronik, erstmals wesentlich erweitert. Vollständig mit allen Vortextkarten, darunter 2 Welt- und 3 Erdteilkarten; im Text kleinere Karten u.a. von Afrika, Cypern, Kreta, Neapel, Nildelta, Palästina, Sardinien u. Sizilien. Die doppelblattgr. Holzschnitte mit Ansichten von Florenz, Genf, Jerusalem, Konstantinopel, Paris, Rom und vielen deutschen Städten, Meerwundern und Pommernkarte. Ferner die 3 großen Ansichten (auf je 2 zusammengesetzten Doppelbll.) von Heidelberg, Worms und Wien. - Etwas gebräunt, fingerfleckig, stellenweise leicht bis etwas stock- oder wasserfleckig; viele alte hs. Annotationen, Unterstreichungen, ferner einige Kritzeleien (auch in den Holzschn.). Spiegel mit einigen Wurmstichen, vorne mit eingeklebter alter Katalogbeschreibung. Die Vorstücke mit dem Register tlw. lose, Titel u. erstes Textbl. im Bund mit Lwd.-Band verstärkt, der Titel in den Rändern mit Klebeband verstärkt, stellenweise leicht über das Bild. Zwischen Buchbinderanw. u. Titel ein w. Bl. mit reichen alten hs. Vermerken eingebunden, dieses ebenso im Rand verstärkt. Etliche weitere Bll. mit verstärkten oder hinterlegten Einrissen o. Fehlstellen, u.a. Bl. 3 mit der Europa-Karte mit der Holzschn.-Bordüre verso mit größerem in Kopie ergänztem Ausriss (ca. 19:16 cm), weitere der Vortextktn. mit Randverstärkungen, -ergänzungen o.ä. Einige Bll. mit starken Randverstärkungen, insbesondere die Ansicht von Colmar, diese mit etwas Textverlust sowie kl. hinterlegter Fehlstelle mit Bild- und Textverlust. Gefalt. Ansichten: Tlw. knapp beschnitten. Worms in den Knickfalten gering mit Klebeband verstärkt; Heidelberg größtenteils hinterlegt u. verstärkt mit geringen Fehlstellen im Bild; ebenfalls Wien, mit etwas Textverlust verso u. etwas Bildverlust im linken Rand.

Fifth German edition illustrated with about 910 woodcuts, including 14 double-page maps as well as 37 double-page and 3 folding woodcuts mostly with views. "This edition is the best for the admirers of ancient good woodcuts, on account of the views of towns being added to it for the first time" (Sabin, citing Ebert). - Some browning, fingerstaining, somewhat foxed or waterstained in places; many old ms. annotations, underlining, furthermore some scribbles (also in the woodcuts). Some worming to inner covers, inner cover in front with old catalogue description pasted in. Prelims with the index partly loose, title and first text leaf reinforced in the binding with linen tape, the title-page reinforced in the margins with adhesive tape, slightly affecting the image in places. Between bookbinder's app. and title a blank leaf with rich old ms. annotations is bound in, also reinforced in the margins. Several other fol. with reinforced or backed tears or missing parts, i.a. fol. 3 with the map of Europe with the woodcut border on verso with larger tear (ca. 19:16 cm), other maps with marginal reinforcements, additions or similar. Some fol. with strong marginal reinforcements, especially the view of Colmar, this one with some loss of text as well as small backed loss of image and text. Folded views: Partly just trimmed. View of Worms slightly reinforced with tape in the creases; Heidelberg mostly backed and reinforced with minor losses in the image; also Vienna, with some loss of text on verso and some loss of image in left margin. Bound in contemporary blindstamped pigskin, clasps, rubbing and browning, some spotting, some defects.

 

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...