Arbeiten auf Papier des 15.-18. Jahrhunderts

Los 2597 *#
Richter, Kinderstudie / 2 Bll. Zeichnungen

80,00 EUR
Nachverkaufspreis

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000258.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000258.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000258a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01720\/0172000258a.jpg"}]

unverkauft

Richter, Ludwig (1803 Dresden - 1884 ebda.). Zugeschrieben. Skizze eines sitzenden kleinen Mädchens. Blattgröße ca. 9:7 cm, Unterecken schräg beschnitten. Unten unleserlich bezeichnet. - Dazu: L. Wenzel (?). Auf dem Boden sitzender Junge mit Mütze vor angedeuteter Landschaft. Blattgr. 11:18 cm. Unten in Bleistift signiert "L. Wenzel". - Zus. 2 Bll. Figurenskizzen in Bleistift auf Papier.

1. Vgl. Thieme-B. XXVIII, 298 ff. - Auf dem Unterlegpapier dem Künstler zugeschrieben. - Etwas gebräunt u. fleckig. - 2. Eventuell eine Zeichnung des Dredner Malers u. Architekten Moritz Ludwig Wenzel (vgl. Th.-B. XXXV, 383). - Leicht gebräunt u. fleckig. An den Oberecken auf Papier aufgelegt u. dadurch recto weißfleckig.
 

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...