Baden-Württemberg - Pfalz

Los 2769 *
Schwaben. W. Blaeu / 5 Bll.

150,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000063.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000063.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000063a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000063a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000063b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000063b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000063c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000063c.jpg"}]

verkauft

Schwaben. "Sveviae nova tabula". Von W. Blaeu, um 1630. Mit 4 ausgem. Kartuschen. 38:49 cm. - Koeman II, 2600:2.2. Unser Ex. ohne Rückentext.

Dazu: Bergstraße, Nürnberg, Sauerland und Waldeck. 4 Bll. aus Blaeu bzw. Janssonius (1), um 1640. Jeweils mit ausgem. Kartenschmuck und Rückentext. Qu.-fol. - Zus. 5 Bll. kol. Kupferstich-Karten. Meist gereinigt u. stabilisiert, bei einigen Bugeinrisse restauriert; teilw. noch leicht gebräunt bzw. etwas braunfleckig.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...