Bayern - Franken

Los 2983
Trechsel, Johannis-Kirch-Hof

abgelaufen

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01820\/0182000005.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01820\/0182000005.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01820\/0182000005a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01820\/0182000005a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01820\/0182000005b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01820\/0182000005b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01820\/0182000005c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01820\/0182000005c.jpg"}]

unverkauft

Auktionsablauf:

29.10.2021 / Los 2903-3065 / Sitzungsbeginn 16.00 Uhr

Nürnberg. - Trechsel, J. M. Verneuertes Gedächtnis des Nürnbergischen Johannis-Kirch-Hofs; samt einer Beschreibung der Kirche und Capelle daselbst. Mit G. J. Schwindels Vorbericht von denen scriptoribus epitaphiorum vermehrt. (Hrsg. von A. F. Freyer). Frankfurt u. Leipzig, A. J. Felßeckers Erben, 1735. 4to (21:18 cm). Mit gest. Front., und 8 gefalt. Kupfertaf. 19 (statt 23) Bll., 246, 955 S., 24 Bll. Hprgt. d. Zt., etwas fleckig u.d bestoßen.

Pfeiffer 30246 u. 31256; Will, Nürnb. Gelehrten-Lex. IV, 48. - Erste Ausgabe. Im Todesjahr des Autors erschienen. Beschreibung der Gräber mit Wiedergabe von Inschriften u. Wappen. Die Tafeln mit Innen- u. Außenansichten von Kirche u. Kapelle, der zugehörigen Friedhöfe, 2 Tafeln mit Grabmalen. Schwindels Vorbericht gibt einen Überblick über die Sepulkralkultur, darin die große Taf. mit der Inschrift von Adam u. Evas Grab. - Wie häufig ohne die 4 Bll. Widmung, die diesem Expl. wohl nie beigebunden waren. Schwach gebräunt, stellenweise gering fleckig, am Schluß mit kl. Wasserfleck im Außensteg.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...