I. Inkunabeln und Handschriften

Los 5 *#
Breydenbach, Von der heilgen reyse

13.000,00 EUR
(Zuschlag)

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004c.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004d.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004d.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004e.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004e.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004f.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01985\/0198500004f.jpg"}]

verkauft

Breydenbach, B. v. Von der heilgen reise heilsamen fart uber mehr, ghen Jerusalem, zu dem hailgen grabe unsers hern Jhesu christi. Deutsche Handschrift auf Papier. Mühlhausen 1527. 4to. Blattgr. ca. 19,5:15 cm, Schriftspiegel ca. 16,5;12 cm. Mit schwarzer Tinte in sauberer Bastarda geschrieben, Hervorhebungen in Rot. CXVII num., 7 (statt ?) nn. Bll. In alten Manuskriptpergamentband neu eingehängt, vorderes Außengelenk aufgeplatzt, Rückdeckel fleckig.

Bearbeitung der deutschen Fassung von Bernhard v. Breydenbachs "Peregrinatio in terram sanctam", die in deutscher Übersetzung erstmals 1486 in Mainz bei Reuwich erschienen war, eine zweite Ausgabe folgte 1488 in Augsburg bei Sorg ("Die fart oder reysz über mere" etc.). In der vorliegenden Handschrift bearbeitet und geschrieben von Matthias Sartoris, einem Dominikaner. Bernhard v. Breydenbach (ca. 1440-1497), Domherr und hoher Beamter in Mainz, reiste 1483/84 mit weiteren Adligen und Gefolge nach Jerusalem und zum Berg Sinai, vorliegend ab Bl. XLI "Reiß von Hierusalem durch die Wusteney gegen den berg Synay zu sant Katherina". Ab Bl. LXXIv folgen die Abschnitte über die verschiedenen Religionsgemeinschaften im Orient, ab Bl. CXVIIv ein ausführliches Register. Der Bearbeiter nennt sich Bl. LXXIr: "Frater Mathias Sartoris ordinis predicator(um) Conventus hallen(sis) predicator in Mulhaußen anno d(o)m(ini) 1527 scripsit hec omnia". Welchen Druck er als Vorlage nutzte, können wir nicht entscheiden. Kürzungen werden z.B. an einer Stelle deutlich: Nachdem berichtet wird, dass ein Vertrag mit dem Venezianer Contereni über die Beförderung nach Jerusalem geschlossen wurde, wird dieser Vertrag in den Ausgaben 1486 und 1488 wörtlich abgedruckt, vorliegend heißt es "wie das verbrifft und verburget ward sih den Breytenbach" (Bl. IIII). Beiliegt ein Inhaltsverzeichnis auf einem Doppelblatt in 4to (19:15 cm), verfertigt vom Vorbesitzer Hans Carl v. Ow-Wachendorf (1814-1882), dazu ein eingelegter Zettel, auf dem es heißt: "Dasselbe bestätigt und richtig befunden von Oberstudienrath Dr. W. Heyd, Oberbibliothekar der K. Öffentlichen Bibliothek zu Stuttgart 21/5. 1884" (folgt ein Zitat von Heyd: " ... das Manuscript enthält nichts anderes als einen ziemlich weitläufigen Auszug"). - Durchgehend etwas wasserrandig, tlw. dort auch etwas sporenfleckig; vereinzelt im Außensteg etwas tintenfleckig. Das ausführliche alphabetische Register endet im Buchstaben "T", es fehlen also höchstwahrscheinlich einige Blätter am Ende.

Interesting redaction of the German version of Bernhard von Breydenbach's famous travel report, written by a Dominican friar in 1527. - Some waterstaining throughout, there partly some traces of mildew; ink staining to outer margins of few leaves. The alphabetical register ends in the letter T, so there are most likely some leaves missing at end. Recased in manucript vellum, upper joint cracked, staining to rear cover.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...