Los 1551
Schouten, Voyage aux Indes orientales. 2 Bde.

300,00 EUR
Nachverkaufspreis

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003c.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003d.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003d.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003e.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E02087\/0208700003e.jpg"}]

unverkauft

Auktionsablauf:

28.04.2022 / Los 1512-1628 / Sitzungsbeginn 14.30 Uhr

Schouten, G. (d.i. Wouter Schouten). Voyage de Gautier Schouten aux Indes orientales, commencé l'an 1658 & fini l'an 1665, où l'on void plusieurs Descriptions de Païs, Roïaumes, Isles & Villes, Siéges, Combats sur terre & sur mer, Coûtumes, Maniéres, Religions de divers Peuples, Animaux, Plantes, Fruits, & autres Curiositez naturelles. Traduit du Hollandois. Nouvelle Edition, revûë par l'Auteur & considerablement augmentée. 2 Bde. Rouen, P. Le Boucher, 1725. 12mo (17:10,5 cm). Mit 2 gest. Front., gest. Porträt u. 8 (4 gefalt.) Kupfertafeln. 1 Bl., 603 S.; 1 Bl., 582 S. Ldr. d. Zt. mit reicher Rücken- u. Stehkantenverg. u. je 3 farb. Rückenschildern; etwas berieben u. fleckig, Ecken u. Kanten teilw. etwas bestoßen, Gelenke stellenweise etwas angeplatzt; Bd. 1 mit winzigem Wurmloch am Fuß des Rückens.

Landwehr, VOC 288; NHSM 176 f.; Tiele 990 Anm.; vgl. Griep-Luber 1256 (erste französ. A., Amsterdam). - Zweite französ. Ausgabe mit neuer Tafel-Serie. "Beschreibung einer Seereise unter Kapitän van Goens nach Indien, Ceylon und Indonesien (Makassar) im Auftrag der Holländisch-Ostindischen Compagnie. Außer Reiseerlebnissen wie Kämpfen gegen die Portugiesen werden die besuchten Küstenregionen landeskundlich beschrieben" (G.-L.). - Stellenweise etwas stärker gebräunt und fleckig bzw. stockfleckig; die gest. Titel jeweils seitl. bis in den Bildrand hinein beschnitten sowie verso mit Besitzerstempel.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...