Los 1265 *
Rhein. 9 Bll. Scheuren

125,00 EUR
Nachverkaufspreis

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000178.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000178.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000178a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000178a.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000178b.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000178b.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000178c.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01730\/0173000178c.jpg"}]

unverkauft

Auktionsablauf:

27.10.2022 / Los 1136-1289 / Sitzungsbeginn 9.30 Uhr

Rheinansichten. 9 Bll. Sammelbilder (inkl. 2 Titelbll. zu "Der Rhein") in Farblith. nach C. Scheuren von J. Drechsler, J. B. Sonderland u. W. Kraft bei R. Reiss für E. Reymann bzw. Schauenburg (2), Düsseldorf, um 1870. Qu.-fol.

Die bekannten Blätter mit Gesamt- u. Teilansichten in reicher ornament. u. figürl. Staffage zeigen Baden (stockfleckig), Loreley, Maifeld, Rheinstein (Wasserfleck oben), Sankt Goar, Siebengebirge und Stolzenfels. - Meist leicht gebräunt bzw. angestaubt u. stockfleckig; 4 Bll. etwas beschnitten.

Nachricht an Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Ohne Benutzerkonto

Neues Benutzerkonto erstellen

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...