Lot 3220 *#
Erla. Sibmacher

closed

[{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01065\/0106500129.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01065\/0106500129.jpg"},{"image":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01065\/0106500129a.jpg","thumb":"https:\/\/cdn.philasearch.com\/A09454\/E01065\/0106500129a.jpg"}]

unsold

Auction schedule:

November 1st, 2018 session starting 11:30 a.m.

Erlau. "Ware Contrafactur der Vöstung Erla in Ungern sunst Agria genant, von Türcken belegert. Anno 1596". Kufp. von J. S(ibmacher; unten mittig monogr.). Unten links Rollwerkskart. mit Legende A-Q. 22,5:30,5 cm, darunter der gest. Titel montiert.

Hollstein German LX, 12 mit Abb.; Andresen II, Nr. 75; Szalai I, Taf. 56; Drugulin II, 965; Bachmann III, 321 (2 Bll.?). - Detailreiche Ansicht der brennenden Stadt Eger und Umgebung mit den Kanonenstellungen, Truppen und ihren Lagern. - Beschnitten bzw. oben angeschnitten (fehlen ca. 3,5 cm) und Einfassung in Tinte nachgezeichnet, in Papiermaske eingesetzt und Kopftitel unterhalb montiert. Stellenw. leicht gebräunt bzw. fleckig, w. Ränder stärker, mittig leicht knitterfaltig und 2 dünne Papierstellen. Mit horizontaler Faltstelle.

Message to Reiss & Sohn

Das ist ein sehr kurzer Test!

Login

As a registered user, you can place bids, save your profile and view your bid history.

Without user account

Create new user account

Your maximum bid:

One moment please...